Reinigung und Pflege

REINIGUNGSANLEITUNG

 

WEARMAX High Performance Ceramic Coating ist eine Permanentversiegelung, die keinerlei „Wartungsarbeiten“ benötigt. Nach der Versiegelung des Bodenbelages mit WEARMAX ist eine Einpflege im ursprünglichen Sinn nicht mehr notwendig, d.h. die Oberfläche darf weder beschichtet noch „eingelassen“ werden. Auch bei der täglichen Unterhaltsreinigung – manuell oder maschinell – darf keine Pflegekomponente in der Wisch- bzw. Reinigungsflotte inkludiert sein. Eine Einpflege würde die positiven Eigenschaften von WEARMAX „überdecken“ und führt in der Folge zum Garantieverlust.

 

Wir empfehlen ausdrücklich den Einsatz entsprechender und rückstandsfreier Neutralreiniger, die KEINEN SCHICHTAUFBAU verursachen!

 

Verbindliche Reinigungsanleitung für WEARMAX Oberflächen

 

Diese Pflegeanleitung ist gültig für alle mit WEARMAX Keramikversiegelung behandelte Bodenbeläge, die gemäß der VOB, ATV DIN 18 365 – Bodenbelagsarbeiten – eingebracht wurden. Das Erreichen der chemischen Endhärte dauert bei wässrigen PU-Systemen in der Regel 7 bis 10 Tage! In dieser Zeit darf die versiegelte Fläche nur sparsam mit Wasser und auf keinen Fall mit Chemie aufgewaschen werden. Der WEARMAX– versiegelte Boden ist bereits geschützt. Für die Reinigung empfehlen wir den Oberflächenreiniger BACTOGREEN. Dieser Reiniger ist äußerst vielseitig und sehr effizient, da hochkonzentriert. Er ist mit lebensmittelsicheren, probiotischen Bakterien angereichert. BACTOGREEN reinigt und entfettet schneller und tiefer. Es bildet eine stabile und gesunde Mikroflora in der Umgebung, wodurch sich das Desinfizieren in den meisten Fällen erübrigt.

Anwendung

 

Erstanwendung:
Eimer mit 4 Liter handwarmem Wasser füllen, danach 40ml (1:100) BACTOGREEN hinzugeben. Die Dosierung muss anfangs so hoch sein, damit man den Film der chemischen Reinigung von Mal zu Mal abträgt. Es kann daher zu einer Schlierenbildung kommen – diese legt sich aber mit der Zeit und verschwindet dann vollständig.

Nach 8-10maliger Anwendung:
Die Dosierung auf 1:200 heruntersetzen. Man sieht und fühlt die Veränderung – der Film, der durch die vorhergehenden chemischen Reinigungsmittel entstanden ist, verschwindet langsam zur Gänze. Die probiotische Mikroflora wird aufgebaut und erhalten.

 

Weitere Informationen zur Anwendung finden Sie unter
https://handel.sup.or.at/
www.sup.or.at.

 

Instandhaltung

 

Zusätzlich zu unseren verbindlichen Reinigungsanleitung für die Reinigung- & Pflege von mit WEARMAX Keramikversiegelung behandelten Böden raten wir weitere Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Versiegelung und des Bodens zu ergreifen.

Verwenden Sie qualitativ hochwertige und ausreichend große Türmatten und Läufer im Eingangsbereich um das Einbringen von Schmutz, Sand, Split, Öl sowie Asphalt- oder Straßenrückständen zu vermeiden.

Bringen Sie entsprechende Filzunterlagen an jedem Möbelstück an, um den Boden vor Kratzern und Beschädigungen zu schützen. Dabei gilt eine einfache Regel: je schwerer der Einrichtungsgegenstand desto dicker sollte die Filzunterlage sein. Vermeiden Sie die Verwendung von nicht Kontaktverfärbungsfreien Rädern und Rollen, denn diese können am Boden Flecken verursachen. Verwenden Sie farblose Polyuhrethanrollen (kontaktverfärbungsfrei) mit einer Mindestbreite von (2,54 cm).

Verwenden Sie den Oberflächenreiniger BACTOGREEN zur Unterhaltsreinigung.

Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die nicht durch den Hersteller ausdrücklich empfohlen werden. Manche Reinigungsmittel sind sehr aggressiv und könnten dabei Rückstände hinterlassen, die schwer oder gar nicht zu entfernen sind.

Obwohl WEARMAX Versiegelung nicht vergilbt, können verschiedene Substrate mit der Zeit ihre Farbe verändern. Das regelmäßige Umlegen von Läufern bzw. Umstellen von Möbeln kann den natürlichen Alterungsprozess minimieren.

 

 

Eine exklusive Aktion für unsere Kunden

Bestellen Sie jetzt BACTOGREEN mit unserem WEARMAX-Vorteilscode: A19002 und erhalten Sie 10% Rabatt!

Broschüre Reinigung und Pflege: